News |

Der mit dem Gras spricht

Im März übergibt unser „Exil-Bayer“ Andy Matzner, dessen bayrisches Herz einfach zu laut und sehnsüchtig für die Heimat geschlagen hat, den Staffelstab an Jordan.

Dieser freut sich sehr auf seine neue Aufgabe. Das Einzige, was ihm an seinem neuen Job noch nicht ganz behagt: das Rampenlicht, in dem ein Course Manager gerade bei großen Veranstaltungen wie den WINSTONgolf Senior Open dann steht. Denn der gebürtige Amerikaner mit dem ungewöhnlichen Nachnamen spricht am liebsten mit dem Gras.

Jordan hat Turfgrass Management studiert am renommierten Walla Walla Community College im US-Bundesstaat Washington. Erste Berufserfahrungen sammelte er auf dem nahe gelegenen Golfplatz. Zudem absolvierte er eine Spezialausbildung im „Water Management“ – einer der wichtigsten Aspekte für Golfplätze.

Im Jahr 2004 schnupperte der damals 20-Jährige das erste Mal WINSTONgolf-Luft während eines Praktikums. Als Assistant Headgreenkeeper kehrte er 2007 aus den USA hierher zurück, um nur zwei Jahre später Headgreenkeeper für den Meisterschaftsplatz WINSTONopen zu werden. Zeitgleich begann der Bau des später preisgekrönten Linksplatzes WINSTONlinks. Auch hier war Jordan involviert.

Die Liebe zum Grün hat ihn in Mecklenburg im wahrsten Sinn verwurzeln lassen. Doch das Heimatgefühl komplettierte die Liebe zu seiner heutigen Frau, die ihm die gemeinsame Tochter schenkte – nicht aber den Nachnamen, wie man vermuten könnte. Den brachte Jordan schon aus Amerika mit – oder besser gesagt, wieder mit zurück. Denn Tschimperle, wenn auch mittlerweile durch zahlreiche “Export-Stationen” abgewandelt, hat seinen Ursprung im Deutsch-Schweizerischen.

Jordan, der ein Handicap von 9,8 aufweist und sowohl gern auf Golfplätzen, als auch auf Baseball- und Basketballplätzen spielt, hat eine ganz besondere Greenkeeping-Philosophie: „Ein Golfplatz ist nie fertig, er ist ein sich stetig weiterentwickelndes Lebewesen, das kontinuierlich und nachhaltig gepflegt werden muss. Es geht um Respekt: Wir Greenkeeper tragen nicht nur die Verantwortung für das Schaffen bestmöglicher Spielqualität, sondern auch für die Tiere und Pflanzen, die hier auf dem Golfplatz beheimatet sind. Daher gilt es, in der Pflege behutsam und schonend mit den vorhandenen Ressourcen umzugehen, damit diese einzigartige Kombination von Natur und Sport langfristig erhalten werden kann.“

Platzstatus: lädt... |lädt...

BookingOverlay Mittte

Golfurlaub

Buchen

BookingOverlay Rechts

Training

Buchen

Aktueller Platzstatus

Aufgrund der Witterung informieren Sie sich bitte telefonisch nach Ihren Startzeiten.

Golfrezeption: +49 (03860) 50 20

Es kann zu zeitlichen Verzögerungen (bei bereits gebuchten Startzeiten) kommen.

Startzeit buchen
WINSTONopen

lädt...

WINSTONkranich

lädt...

Driving Range

lädt...

    lädt...

    lädt...

    lädt...

Wind

lädt...

Wetter

lädt...

bg course status

Sie benutzen zur Zeit den Internet Explorer als Browser. Wir würden Sie bitten, einen aktuelleren Browser zu nutzen, um in den vollen Genuss unserer Seite zu kommen. Unsere Website ist nicht für den Internet-Explorer ausgelegt. Wir würden Ihnen empfehlen entweder Google Chrome oder Mozilla Firefox zu verwenden.