Pressemitteilung |

Professionals spielen zwei Runden mit Amateuren

Schwerin Vorbeck – Die nächsten drei Jahre treffen sich die Top-Spieler der  European Senior Tour zu einem neuen Turnier auf der Anlage von WINSTONgolf, nahe Schwerin in Mecklenburg- Vorpommern gelegen. Die Premiere der Pon Senior Open wird vom 07. bis 09. September stattfinden. Dieses Turnier wird auch nach einem neuen Modus ausgetragen: Die 72 Professionals werden, wie bei anderen Turnieren der European Senior Tour, insgesamt drei Runden bestreiten, sind aber die beiden ersten Runden am Freitag, 07.09. und Samstag, 08.09. nicht unter  sich. Nach dem Vorbild der Alfred Dunhill Links Championship werden sie an diesen Tagen gemeinsam mit einem Amateurspieler an den Abschlag gehen. Das  bedeutet, Professionals und Amateure werden an diesen beiden Tagen in Gruppen zu je vier Spielern unterwegs sein. Das Finale am Sonntag, 09.09., bestreiten die Professionals dann aber unter sich.

In diesem Finale entscheidet sich, wie das Preisgeld von insgesamt 400.000 Euro verteilt wird und wer den Siegerscheck über 60.000 Euro erhält. Die Amateure bekommen davon keinen Anteil. Für sie geht es um Sachpreise und um die Erfahrung. Denn es ist ein klares Ziel des Veranstalters, begeisterten  Golfspielerinnen und –spielern in Deutschland die Möglichkeit zu bieten, eine oder zwei Runden mit einem internationalen Star zu absolvieren. Dazu Mark Hopman, Geschäftsführer des Veranstalters OrangeLink: „Dieses Turnierformat geht weit über das bekannte ProAm Turnier hinaus, bei dem drei Amateure mit einem Professional spielen. Das sind auch keine Trainingsrunden, sondern hier geht es um Schläge und Ergebnisse, die für den Pro über Platzierung und Preisgeld
entscheiden.“

Für diese beiden Runden am Freitag und Samstag sind noch einige Plätze verfügbar. Golfspieler und Golfspielerinnen, die einmal mit einem der Stars der European Senior Tour eine oder zwei Runden im Wettbewerb spielen wollen, können sich dafür bewerben. Der Preis beträgt 1.000 Euro pro Tag oder 1.500 Euro für beide Tage. Darin sind die Teilnahme, gesamte Verpflegung und Abendveranstaltung enthalten. Alle Informationen dazu sind unter www.pon-senior-open.de verfügbar.

Ben Pon, Stammvater der Familie Pon, war es, der 1947 die ersten, freihändig gezeichneten Skizzen für den „VW Bulli“ vorlegte und damit den Grundstein für den Bau des berühmten VW Bus legte. Seitdem, also seit 65 Jahren, hält Pon die Importrechte für VW in den Niederlanden. Dieses Jubiläum gab den Ausschlag für den Namen des neuen Turniers, Pon Senior Open. Die Austragung ermöglichen zwei Premiumsponsoren: Kalkhoff-bikes und COM4Tires.

Die Professionals werden zu den Pon Senior Open auf dem WINSTONopen abschlagen, jenem Platz, auf dem Martin Kaymer im Jahr 2005 die deutsche Meisterschaft gewann – damals noch als Amateur. Der Kurs weist von den Championsabschlägen eine Länge von 6.238 Metern mit Par 72 auf. Die Amateure haben den Vorteil, von anderen Abschlägen zu spielen und somit weniger Länge
zurücklegen zu müssen.

Weitere Informationen: www.pon-senior-open.de


Veranstalter 
OrangeLink Marketing GmbH
An der Waldkoppel 1
D 19412 Weitendorf OT Kaarz
Phone: + 49 (0)38483 - 27 919 27
E-Mail: info@orangelink.de

Pressekontakt Sport
Klaus J. Wäschle
W&P PUBLIPRESS GmbH
Alte Landstr. 12 - 14
D-85521 Ottobrunn
Tel: +49 (0)89 6603966
Fax: +49 (0)89 6098332
E-Mail: kjw@wp-publipress.de

Platzstatus: lädt... |lädt...

BookingOverlay Mittte

Golfurlaub

Buchen

BookingOverlay Rechts

Training

Buchen

Aktueller Platzstatus

Aufgrund der Witterung informieren Sie sich bitte telefonisch nach Ihren Startzeiten.

Golfrezeption: +49 (03860) 50 20

Es kann zu zeitlichen Verzögerungen (bei bereits gebuchten Startzeiten) kommen.

Startzeit buchen
WINSTONopen

lädt...

WINSTONkranich

lädt...

Driving Range

lädt...

    lädt...

    lädt...

    lädt...

Wind

lädt...

Wetter

lädt...

bg course status

Sie benutzen zur Zeit den Internet Explorer als Browser. Wir würden Sie bitten, einen aktuelleren Browser zu nutzen, um in den vollen Genuss unserer Seite zu kommen. Unsere Website ist nicht für den Internet-Explorer ausgelegt. Wir würden Ihnen empfehlen entweder Google Chrome oder Mozilla Firefox zu verwenden.